Luftbehandlung

 

Mit dem gezeigtem Know-How und anerkannten Produktionspartnern, ist MTB im Stande, Ihnen den sich selbst reinigenden Filter anzubieten, welcher an die Produktionslinien angepasst ist. Es ist ein Sytem, dass dazu benutzt wird, Staub und Rauch, die durch Dichtensortierer, Zerkleinerungsmaschinen und Siebe produziert werden, aufzufangen. Es ist entworfen worden, um das folgende zu schaffen:

 

- Das Reduzieren der Emissionen von Schadstoffen in die Atmosphäre innerhalb der durch das Gesetz festgelegten Grenzen.

- Rückgewinnung von Umwandlungsabfall in Hinsicht auf ihre Benutzung als ein Brennstoff oder um sie in die Produktionsprozesse des Unternehmens zurückzubringen.

- Nicht die Notwendigkeit zu haben es zu lagern, während das Material unaufhörlich herausgezogen wird und deshalb wird die Gefahr eines Feuers auf ein Minimum reduziert.

 

Die Filtriereinheit hat einen Modulaufbau gefalteter Tafeln aus galvanisiertem Plattenstahl, welche beide so verschlossen werden, um Probleme von Rost zu zu vermeiden und die Struktur fest, widerstandsfähig und sicher zu machen. Außerdem bietet das Modulsystem maximale Flexibilität an, um zukünftige Vergrößerung einfacher zu machen. Die Größe der Maschine hängt vom Luftmengenstrom und dem Typ der Umgebung ab, in der es installiert wird.

Die Einheit greift in das Endfiltrieren nach dem Zentrifugieren des gesammelten Staubes dazwischen und wird durch ein Netz von Röhren und vor den Sortierlüfter transportiert.

Die Maschine besteht aus drei Hauptteilen:

  • Die Filtriereinheit mit dem Hauptteil der folgenden Dinge:

- Filterärmel
- Ablagerungsräume
- Anschlussstecker zur Einheit
- Explosionsöffnungen (ATEX)

  • Der Luftdruckbehälter und alle Luftverteilungsverbindungen:

- Die Ablaufsteuerung, um die Filtrierärmel zu befreien
- Die Verbindung für das Löschwassersystem

  • Der Fülltrichter, wo das gefilterte Material hineinfällt:

- Die Archimedesschraube für die Förderung des gewonnenen Materials
- Das Förderungsschloss des gewonnenen Materials
- Das Übertragungssystem (Untersetzungsgetriebe)

Ein rotierendes Schloss, das individuell oder der Reihe nach mit der Archimedesschraube motorisiert werden kann, wird unter dem Fülltrichter beigefügt.

Die Ansaugkapazität wird durch die Luftgeschwindigkeit bestimmt, dass durch das Innere der Filtrierung durchführt.

Mit einer durchschnittlichen Luftgeschwindigkeit (1.8 m/Minute) wird die Filtrieroberfläche beaufschlagt, um eine Arbeitsrate zwischen 100 und 110 m3/h pro m2 der durchscheinenden Oberfläche zur Verfügung zu stellen.

Die Filtriereinheitskapazität liegt zwischen 13,000 und 160,000 m3/h in einem Komplettsystem und es ist zudem möglich mehrere Filtriereinheiten zu verbinden.

Schnell und höchst effizient werden alle Anfragen durch die MTB-Kundendienstabteilung bearbeitet.

Unser Kundendienst hilft Ihnen gern in allen Fragen zur :

- Instandsetzung/Überholung von MTB-Anlagen
- Durchführung aller Wartungs-/Instandhaltungsarbeiten
- Ersatzteilversorgung für Ihre Anlagen

Kontaktieren Sie unsere Kundendienstabteilung

Kontakt

Parc d'Activités des Balmes Dauphinoises
3553 route de Chamont
38890 Saint-Chef FRANCE
Tel. +33 474 928 768
Fax +33 474 929 346

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

We use cookies to improve your experience on this website. By continuing to browse our site you agree to our use of cookies Weiterlesen …