Nachrichten Non classé

DIE VORZERKLEINERUNG GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

25 März 2022

Scrap; EZR; Pre-Shredder

WELCHE VORTEILE BIETET DIE AUFBEREITUNG VON VORZERKLEINERTEM ABFALL?

FRÜHER EINE MÖGLICHE VORBEHANDLUNG,

HEUTE EIN ECHTER ZUSATZNUTZEN

 

Bereits im letzten „Merkblatt über die besten verfügbaren Techniken (BAT) für Abfallbehandlungsanlagen“, das von der Europäischen Kommission veröffentlicht wurde, wurde auf den Hauptvorteil des Vorzerkleinerers hingewiesen:

 

„Der Vorzerkleinerer shreddert das in den Zerkleinerer eingespeiste Material und sorgt so für eine maximale Partikelgröße des Aufgabematerials. Durch die Vorzerkleinerung kann auch die Gefahr von Verpuffungen verringert werden, beispielsweise bei der Behandlung von Altautos, die möglicherweise Spuren von Kraftstoff enthalten. “

 

Bis vor kurzem hat die begrenzte Produktivität die allgemeine Verbreitung dieser Art von Maschine eingeschränkt:

 

„Der Vorzerkleinerer ist möglicherweise nicht für größere Zerkleinerungsanlagen verfügbar, deren erforderlicher Durchsatz mehrere solcher Einheiten erfordern würde.“

 

Die Vorzerkleinerer mit drei Wellen und die ersten Generationen mit geringerer installierter Leistung wurden durch leistungsfähigere MTB-Vorzerkleinerer ersetzt:

 

  • höheres Drehmoment bei niedrigen und hohen Drehzahlen
  • höherer Durchsatz
  • einfachere Wartung

 

DIE NEUE GENERATION DER VORZERKLEINERER, EIN ECHTER VORTEIL!

 

Recycling-Unternehmen suchen nach effizienten Möglichkeiten, ihre Betriebskosten zu senken und die Abfallwiederverwertung zu optimieren. In der Vergangenheit stand die Rückgewinnung von Eisen im Vordergrund. Heute ist die Rückgewinnung von Nichteisenmetallen, einschließlich der Absaugreste aus dem Zerkleinerer, eine Schlüsselkomponente für die Amortisation jeder Shredderanlage.

 

Für eine optimale Sortierung muss das aufzugegebende Material entsprechend vorbereitet werden: eine homogene Partikelgröße ist anzustreben, um die beste Leistung der magnetischen und optischen Separatoren zu erreichen. Vorzerkleinertes Material erhöht nicht nur die Produktivität des Zerkleinerers, sondern verbessert auch die Qualität des hergestellten Produkts.

 

Die ersten Vorzerkleinerer mit drei Wellen waren nicht für die Verarbeitung von großen Mengen oder von Schrottballen ausgelegt.

 

Die neue Generation der MTB-Vorzerkleinerer kann nun die Produktionsleistung signifikant erhöhen. Die Hauptvorteile der Drei-Wellen-Vorzerkleinerer mit geringerer Partikelgröße bleiben jedoch weiterhin verfügbar, und zwar dank:

 

  • einstellbarer Wellenabstände
  • auswechselbarer Rückhaltezähne
  • einer unabhängigen Wellendrehzahl mit konstantem Drehmoment

NEUER ELEKTROANTRIEB ZUR ENERGIEEINSPARUNG

 

Selbst wenn die Rotation stoppt, müssen die Wellen ein maximales Drehmoment liefern, um schwieriges Material zu zerkleinern. Um diese Anforderungen zu erfüllen, haben die Hersteller lange Zeit auf hydraulische Antriebe zurückgegriffen. Außerdem muss das Drehmoment der Rotorwellen für ein effektives Vorzerkleinern (die Fähigkeit, das Material zu brechen) bei der höchstmöglichen Drehzahl beibehalten.

 

Der hydraulische Antrieb ist jedoch ein Kompromiss zwischen Drehzahl und Drehmoment. Darüber hinaus verringern die zahlreichen Schritte der Energieumwandlung (elektrisch -> mechanisch -> hydraulisch -> mechanisch) den Gesamtwirkungsgrad der Anlage, da ein erheblicher Teil der Energie in Form von Wärme verloren geht. Schließlich ist die installierte Leistung nicht diejenige, die an der Welle vorhanden ist, sondern ein Hinweis auf die verfügbare Leistung irgendwo entlang des Antriebs.

 

Standard-Elektromotoren, die für die erforderlichen Drehmomente/Drehzahlen wenig effizient waren, wurden durch neue Synchronmotoren ersetzt. Diese Motoren der neuen Generation, die von MTB verwendet werden, bieten selbst bei sehr niedrigen Drehzahlen sehr hohe Drehmomente. Diese neue Direct eDrive-Technologie, die von MTB für seine Vorzerkleinerer entwickelt wurde, ist heute eine echte Alternative zum Hydrauliksystem. Durch die direkte Übertragung der elektrischen Energie in mechanische Energie wird ein erheblicher Energiegewinn erzielt

DIE NEUE MTB-VORZERKLEINERER-PRODUKTREIHE MIT EDRIVE

 

Das Team von MTB und seine Partner haben in die Entwicklung einer neuen Vorzerkleinergeneration mit eDrive investiert. Das Ergebnis übertrifft unsere Erwartungen. Dieser Vorzerkleinerer des Typs EZR elektrisch ist nicht nur eine Alternative zum hydraulischen Vorzerkleinerer geworden, sondern wir sind zuversichtlich, einen Meilenstein in der Entwicklung der Vorzerkleinerer gesetzt zu haben

EZR 1600/63e

380 HP
puissance installée
des Servo Drives

 

145 à 220 mm
5.7 à 8.7 In.

Entraxe des arbres

EZR 2200/88e

99 t
en bout de dent

 

Jusqu’à 20 RPM
pour l’arbre rapide

EZR 2500/99e

67 t
en bout de dent
de 0 à 14 rpm

 

975 HP
de puissance installée
directement sur les arbres

KONTAKT